Hochzeitsreise

Nach den traumhaften Feierlichkeiten, die allerdings auch mit viel Stress und Arbeit verbunden waren, hat sich das Brautpaar bei der klassischen Hochzeitsreise eine außergewöhnliche Auszeit mehr als verdient. Nachdem Sie nun selbst so viel geplant und organisiert haben, wird es Zeit, ihre Hochzeitsreise von professioneller Hand, für Sie stressfrei, in einem Reisebüro planen zu lassen. Hier haben Sie die Möglichkeit auf die Erfahrung der Mitarbeiter zurückzugreifen und sich von der Abholung zu Hause, den Flug, die komplette Anreise bis hin zur Rückkehr alles aus einer Hand managen zu lassen. Gerne zeigt man Ihnen beliebte Ziele und Reiserouten und erklärt Ihnen alle Möglichkeiten anhand vieler Spezial-Kataloge, Videos und Erfahrungsberichte. Sind Sie zeitlich sehr eingespannt, kommt das Reisebüro (eher gesagt ein Mitarbeiter) heutzutage auch sehr gerne zu Ihnen nach Hause und steht Ihnen dort mit Rat und Tat zur Verfügung. Im Nachhinein werden Sie erkennen, dass der persönliche Service „Gold“ wert ist.

Besuchen Sie am besten ca. 8-6 Monate vorher das Reisebüro, um die Hochzeitsreise in Planung zu geben. Führt die Reise in einen besonders beliebten Urlaubsort oder liegt das Reisedatum in einer Hochsaison, so können noch frühzeitig alle Wünsche berücksichtigt werden. Je nach Reiseziel sind vorher noch Impfungen erforderlich oder diverse Dokumente für die Einreise, die organisiert werden müssen. Beachten Sie bei der Buchung Ihrer Reise darauf, dass bei einer Flugreise der verwendete Nachname mit dem im Pass übereinstimmt. In der Regel können Sie das Standesamt bei Beantragung der standesamtlichen Trauung Ihren neuen Personalausweis direkt mitbeantragen (Passfoto mitnehmen!) und erhalten diesen direkt nach der Trauung von Ihrem/Ihrer Standesbeamten/in ausgehändigt.

Spätestens einen Monat vor Ihrer Abreise sollten Sie die nachfolgenden Punkte erledigt haben, da die letzten Wochen vor Ihrer Hochzeit noch stressig werden können:

  • Reiseführer
  • Kreditkarten / Bargeld (ggf. Geld in der Landeswährung vorher umwechseln)
  • Impfungen
  • Reiseapotheke organisiert
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass (Gültigkeit prüfen!)
  • Internationaler Führerschein
  • Kopien der Reiseunterlagen (Buchungsbestätigungen: Flug, Hotel, Mietwagen, Bahn, etc.)
  • ggf. Visum (je nach Einreisebestimmungen des Urlaubslandes)
  • Impfpass
  • Versichertenkarte
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Prüfen, ob das Handy im Urlaubsland einsatzfähig ist
  • Wichtige Telefonnummern und Kontaktadressen zum Sperren von Kredit- und Scheckkarten
  • Betreuung der Wohnung (Post, Blumen, etc.) organisiert

Anbei noch eine Übersicht möglicher Reiseziele für Ihre Flitterwochen:

  • Karibik (Dom.Rep., ABC-Inseln, Jamaika, Kuba, Bahamas)
  • Hawaii
  • Rundreise USA
  • Thailand
  • Bali
  • Indischer Ozean (Seychellen, Mauritius, Malediven)
  • Afrika (Hochzeitssafari, Ägypten, Kenia, Südafrika)
  • Kreuzfahrten
  • Kanaren
  • Italien  (Gardasee, Venedig)
  • Spanien (Mallorca, Ibiza, Barcelona)
  • Österreich/Schweiz (Ski- und Wellness-Resort)
  • und noch vieles mehr….



heiratet.de auf Facebook